3780ab7865f7f7492a56f749832b8aa3.jpg
da6c59743f09eec41d357f0036d2afcc.jpg
da5a77601162e32fee7ade7cc7835662.jpg
9e1032c14a68a670e2d347a13222c151.jpg
bc88d47d332159c1736e09df4f4fffaf.jpg
c460cc22e720e0df2c36d26078407cd4.jpg
886ee0d8f4cfa2f1ba10fb89c4edf837.jpg
10a6af687dd9f499b2153918a01fad65.jpg
40b308c7a366940b3ff01a1f23c0cdba.jpg

Triathleten spenden 4000€

Aus den drei Spendenläufen beim Zukunftsmarkt in Sulgen, dem Schneider-Run in Tennenbronn und dem Team-Run beim Schramberger Stadtfest spendete der Verein Tria Schramberg jetzt die Gesamteinnahmen von 4000 Euro an die Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn und den Schülerhort „Doppelpunkt“ der Peter-Meyer-Schule.

Mit der erstmals gestarteten Initiative „Sport tut GUTes“, unterstützt von den Partnern Firma Schneider in Tennenbronn und Schweizer Electronic in Sulgen, will der Triathlon-Verein gesundheitsfördernde Bewegung mit dem sozialen Gedanken verknüpfen und fand damit im ersten Jahr auch schon großen Anklang. Allein beim Schneider-Run in Tennenbronn im Juli gingen über 300 Läufer an den Start.

Zur Spendenübergabe in Heiligenbronn waren neben Triathleten auch Vertreter der Firma Schneider, des Vereins „Fair in die Zukunft“, der den ersten Zukunftsmarkt in Schramberg im Mai initiierte, des Schülerhorts „Doppelpunkt“ und der Stiftung St. Franziskus zusammen gekommen. Sebastian King vom Tria-Vorstand bedankte sich dabei bei allen Beteiligten der Spendenläufe, neben den Anwesenden auch bei Schweizer Electronic, der Schramberger Designagentur sptmbr wie der Stadt Schramberg.

Langdistanz-Premiere beim Ironman Hamburg

Die Premiere des Ironman Triathlons in Hamburg war für Sebastian King und Florian Bruker gleichzeitig auch ihre Premiere über die längste Distanz die es im Triathlonsport gibt.
Ein ganzes Jahr lang haben sich die beiden Vorstände des Tria Schramberg e.V. auf diesen Tag und die Herausforderung von 3,8 km Schwimmen, 182 km Radfahren und 42,195 km Laufen vorbereitet.

Gute Platzierungen zum Saisonabschluss

Die letzten beiden Wettkämpfe der diesjährigen Ligasaison im Triathlon fanden am Samstag den 08.07.2017 in Ebenweiler und am Samstag den 15.07.2017 in Schluchsee statt. Dabei konnten sich die beiden Mannschaften des Schweizer Electronic Teams nochmals beweisen.

SPORT TUT GUTes - die ZWEITE

Nach dem Auftakt zur Initative SPORT TUT GUTes mit dem 1. Schramberg Zukunftsmarkt Spendenlauf am 7.Mai

https://www.nrwz.de/in-kuerze/kurzberichtetsb/sport-tut-gutes-beim-zukunftsmarkt/170260

geht es am 9.Juli mit dem Schneider-Run in Tennenbronn weiter. Detaillierte Infos gibt es hier: http://schneider-run.de/

Die Einnahmen des Schneider-Runs werden zu 100% der Initiative gespendet. Mit Eurer Teilnahme unterstzütz ihr also die Renovierungsarbeiten des Kinder- und Jugendtreffs „Doppelpunkt/Treff 12“ nutzt sowie den Neubau einer Turnhalle der Stiftung St. Franziskus in Heiligenbronn.

 

TriaLogo Schramberg
Tria Schramberg e.V.

Was ist Triathlon?

Was ist Triathlon?

Zugang & Rechtliches

Kontakt

Fragen zu Trainingsterminen, zu Tria Schramberg oder andere Anliegen?
info@tria-schramberg.de