3780ab7865f7f7492a56f749832b8aa3.jpg
da6c59743f09eec41d357f0036d2afcc.jpg
da5a77601162e32fee7ade7cc7835662.jpg
9e1032c14a68a670e2d347a13222c151.jpg
bc88d47d332159c1736e09df4f4fffaf.jpg
c460cc22e720e0df2c36d26078407cd4.jpg
886ee0d8f4cfa2f1ba10fb89c4edf837.jpg
10a6af687dd9f499b2153918a01fad65.jpg
40b308c7a366940b3ff01a1f23c0cdba.jpg

Offenburger Triathlon

Geschrieben von Lena Weidenauer am .

Martina Nagel mischt sehr gut mit

OFFENBURG, 3. August (por) - Großartiger Sport wurde am Wochenende rund um den Offenburger Giffizsee geboten. Bei strahlendem Sonnenschein und Wassertemperaturen über 23 Grad hatten die Athleten an beiden Tagen ideale Bedingungen, um die drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen als Einzelstarter oder in der Staffel zu absolvieren. Triathletinnen und Triathleten vom Schramberger Skiverein waren mit großem Erfolg dabei.

Nachdem sich am Samstag das Hansgrohe-Team, die Schramberger Bundesligamannschaft, nur den amtierenden deutschen Meistern vom TV Buschhütten geschlagen geben mussten, waren am Sonntag die Amateure gefordert. Zwei Staffeln und sechs Einzelstarterm und -innen aus Schramberg nahmen am Sprintwettbewerb teil.

In der sehr guten Zeit von 1:00:44 Stunden entschied Wolfgang Müller den Wettkampf klar für sich. Sein Vereinskollege Max Gschwandtner lief gut drei Minuten später als insgesamt Sechster und bester Junior über die Ziellinie. Auch Yannik Pfaff landete nach 1:08:21 Stunden noch klar im Spitzenfeld, bei den männlichen A-Jugendlichen war er der Schnellste. Sehr gut mischte auch Martina Nagel mit, die mit ihrer Zeit von 1:10:08 Stunden bei den Damen nur der jüngeren Steffi Fischer vom TV Forst den Vortritt lassen musste. Nach 1:11:59 Stunden überquerte Andreas Gebert die Ziellinie, damit war er der Beste in der Klasse Masters 2. In der Klasse weibliche Jugend A war Selina Werner (1:21:47 Stunden) nicht zu schlagen.

Super lief es auch bei den beiden Schramberger Staffeln. Bei den Männern ließ das Trio Florian Bruker, Marcel Broghammer und Sebastian King der Konkurrenz keine Chance. Lena Weidenauer, Jörg Werner und Max Weißer siegten bei den Mixed-Staffeln.

TriaLogo Schramberg
Tria Schramberg e.V.

Was ist Triathlon?

Was ist Triathlon?

Zugang & Rechtliches

Kontakt

Fragen zu Trainingsterminen, zu Tria Schramberg oder andere Anliegen?
info@tria-schramberg.de