3780ab7865f7f7492a56f749832b8aa3.jpg
da6c59743f09eec41d357f0036d2afcc.jpg
da5a77601162e32fee7ade7cc7835662.jpg
9e1032c14a68a670e2d347a13222c151.jpg
bc88d47d332159c1736e09df4f4fffaf.jpg
c460cc22e720e0df2c36d26078407cd4.jpg
886ee0d8f4cfa2f1ba10fb89c4edf837.jpg
10a6af687dd9f499b2153918a01fad65.jpg
40b308c7a366940b3ff01a1f23c0cdba.jpg

Kyburglauf bei Winterthur

Geschrieben von Klaus Loder am .

Kyburglauf bei Winterthur über 10 KM und 500 Treppenstufen am 13.11.2010
Etwas Abwechslung tut immer gut . Wenn dabei auch noch neue Kontakte zu
anderen Triathlonvereinen geknüpft werden , ist das sicherlich eine
interessante Bereicherung. Ich freute mich daher ganz besonders, als Martina
Nagel und Wolfgang Müller meine Einladung annahmen und zusammen mit dem
TRISTAR Schaffhausen den Kyburglauf genossen. Die 50 KM Hinfahrt erfolgte
mit dem Mountainbike auf verkehrsberuhigten Straßen. Martina konnte wegen
einer noch nicht ganz ausgeheilten Fußverletzung nicht bei dem
anspruchsvollen Lauf starten. Klaus und Wolfgang erreichten nach komplett
unterschiedlichen Laufstrategien fast zeitgleich das Ziel. Etwas
Abenteuergefühl kam auf als wir mit etwas müden Beinen , im
Scheinwerferlicht Bikes die 50 KM von Winterthur zurück nach Schaffhausen
fuhren. Beim gemeinsame Abendessen bei der Familie des Organisators ( Martin
Schlagenauf ) konnten viele Insiderinformationen ausgetauscht werden. Am
Ende waren sich alle einig. Es war zwar ein anstrengender, aber rundum
gelungener Tag.

Martina Nagel, Wolfgang Müller und Klaus Loder mit Tristar Schaffhausen beim Kyburglauf

TriaLogo Schramberg
Tria Schramberg e.V.

Was ist Triathlon?

Was ist Triathlon?

Zugang & Rechtliches

Kontakt

Fragen zu Trainingsterminen, zu Tria Schramberg oder andere Anliegen?
info@tria-schramberg.de