3780ab7865f7f7492a56f749832b8aa3.jpg
da6c59743f09eec41d357f0036d2afcc.jpg
da5a77601162e32fee7ade7cc7835662.jpg
9e1032c14a68a670e2d347a13222c151.jpg
bc88d47d332159c1736e09df4f4fffaf.jpg
c460cc22e720e0df2c36d26078407cd4.jpg
886ee0d8f4cfa2f1ba10fb89c4edf837.jpg
10a6af687dd9f499b2153918a01fad65.jpg
40b308c7a366940b3ff01a1f23c0cdba.jpg

Altersklassensieg beim Mitteldistanztriathlon in Rheinfelden

Geschrieben von Klaus Loder am .

Am 20.05.2012 viel um 8:15 der Startschuss zum Mitteldistanz Triathlon Rheinfelden. 120 Sportler gingen beim " Inseli" in der Rheinmitte in den 14 Grad warmen Rhein, der eine große Strömung aufwies.

Klaus Loder in RheinfeldenIch beendete das Schwimmen auf Rang 2 und benötigte für die 1,2 KM lange Schwimmstrecke inclusive. 600 Meter Laufstrecke mit sehr steilem Anstieg in Richtung Wechselzone 13,14 Minuten. Nach problemlosen Wechsel ging es dann auf die 86 KM lange, sehr anspruchsvolle Radstecke.

Dabei mussten 4 Runden mit insgesamt 1200 Höhenmetern zurückgelegt werden. Bei mir hatte sich in den letzten langen Wettkämpfen eine ausschließlich flüssige Ernährung bewährt. In einer Trinkflasche wurden 6 Beutel Power Bar Gel und etwas Wasser aufgefüllt. Alle 15 Minuten ein kleiner Schluck müsste reichen um problemlos über die Rastrecke zu kommen. Ich hatte jedoch nicht damit gerechnet, dass die Trinkflasche beim Trinken während der Fahrt am Trinkventil brechen konnte.

So lief mir ein Teil der Powerbar Gel über Gesicht und Arme und verklebte mein Rad. Außerdem fehlten mir die so penibel berechneten Kalorien. Aber an der Verpflegungsstation gab es Ersatz.

Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 34 KM / H erreichte ich die Wechselzone. Mit meinem neuen Zeitfahrrad kam ich bestens zurecht. Auch jetzt hatte ich einen guten Wechsel und ging auf die 4 Runden a 5 KM . Gleichmäßig zog ich meine Runden und nutzte jeden Verpflegungsstand.

Mit der 5 schnellsten Laufzeit ( 1:23:05 Stunden ) erreichte ich einen mit Rang 8 in der Gesamtzeit von 4:14:26 Stunden einen nie erwartete Platz unter den Top Ten in der Gesamtwertung. Die Altersklasse Männer 50 - 55 Jahre konnte ich mit 13 Minuten Vorsprung gewinnen.

Weitere Infos unter http://www.sparkassen-triathlon.eu/index.php?article_id=73&clang=0

Mit sportichen Grüßen
Klaus Loder

TriaLogo Schramberg
Tria Schramberg e.V.

Was ist Triathlon?

Was ist Triathlon?

Zugang & Rechtliches

Kontakt

Fragen zu Trainingsterminen, zu Tria Schramberg oder andere Anliegen?
info@tria-schramberg.de