3780ab7865f7f7492a56f749832b8aa3.jpg
da6c59743f09eec41d357f0036d2afcc.jpg
da5a77601162e32fee7ade7cc7835662.jpg
9e1032c14a68a670e2d347a13222c151.jpg
bc88d47d332159c1736e09df4f4fffaf.jpg
c460cc22e720e0df2c36d26078407cd4.jpg
886ee0d8f4cfa2f1ba10fb89c4edf837.jpg
10a6af687dd9f499b2153918a01fad65.jpg
40b308c7a366940b3ff01a1f23c0cdba.jpg

Top Platzierungen für Schramberger Triathleten beim 28. Stockacher Triathlon

Geschrieben von Gerhard Katzke am .

Bei fabelhaftem Wetter und bei der tollen familiären Organisation in Stockach konnten die 5 Schramberger Triathleten Jörg Todt, Klaus Loder, Markus Flaig, Andreas Gebert und Gerhard Katzke ihre gute Form unter Beweis stellen.

Auf der Olympischen Distanz (1500m, 42km, 10,6km) waren Gerhard Katzke und Jörg Todt die beiden Starter aus Schramberg. Mit einer ausgeglichenen Leistung in allen drei Disziplinen konnte Jörg mit einer Zeit von 2:30:08,2 einen sehr guten 5. Platz in seiner Altersklasse erzielen.

Für Gerhard Katzke hieß es nach 1500m Schwimmen wie so oft „jetzt geht’s richtig los“. Mit einer beherzten Aufholaktion auf dem Rad konnte er in seiner Startgruppe dann als erster auf die Laufstrecke gehen. Diese Position verteidigte er bis ins Ziel. Mit 2:26:40,5 Stunden belegte er nach der Auswertung aller Startgruppen den ersten Rang in seiner Altersgruppe.

Für Andreas, Markus und Klaus verlief der Wettbewerb hervorragend. Für die 3 Schwimmer waren die 700m schnell erledigt und auf der flachen 22 km Radstrecke wurde sehr hohes Tempo gefahren. Nach der 2. Disziplin hatte Klaus schon angedeutet, dass er heute der „Hausherr“ sein möchte.

Andreas zeigte auf der 4,6 km langen Laufstrecke ein großes Kämpferherz und kam nach insgesamt 1:08:19,4 Stunden ins Ziel. In seiner Altersgruppe war nur Markus noch schneller. Für Markus stoppte die Uhr bei 1:02:58,3 Stunden und dies war gleichzeitig eine der schnellsten Zeiten des Tages.

Klaus konnte sein hohes Radtempo direkt beim Laufen umsetzen. Ohne Kompromisse rannte er allen davon. Die Topzeit des Tages lautete: 59:58 Minuten. Mit dieser Superleistung hat er sich aber auch selbst ein wenig überrascht, nachdem er eine Woche zuvor noch eine Ironman – Halbdistanz absolviert hatte.

Ein großer Wanderpokal war der Lohn für diese Leistung.

Klaus Loder bei Siegerehrung

TriaLogo Schramberg
Tria Schramberg e.V.

Was ist Triathlon?

Was ist Triathlon?

Zugang & Rechtliches

Kontakt

Fragen zu Trainingsterminen, zu Tria Schramberg oder andere Anliegen?
info@tria-schramberg.de