3780ab7865f7f7492a56f749832b8aa3.jpg
da6c59743f09eec41d357f0036d2afcc.jpg
da5a77601162e32fee7ade7cc7835662.jpg
9e1032c14a68a670e2d347a13222c151.jpg
bc88d47d332159c1736e09df4f4fffaf.jpg
c460cc22e720e0df2c36d26078407cd4.jpg
886ee0d8f4cfa2f1ba10fb89c4edf837.jpg
10a6af687dd9f499b2153918a01fad65.jpg
40b308c7a366940b3ff01a1f23c0cdba.jpg

Hansgrohe Kinder- und Jugendtriathlon 2010

Starterliste

Starterliste Stand 23.07.2010 19:30

Vorläufige Starterliste. Startnummern und -zeiten können sich evtl. noch ändern. Falsche Einträge bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Weitere Anmeldungen werden noch gerne angenommen.

Probetraining

Die nächsten zwei Freitage (16.7 und 23.7) finden jeweils um 17 Uhr Probetrainings statt. Mitzubringen sind Schwimmsachen, Laufschuhe, Helm, Fahrrad und Sportkleidung für Radfahren und Laufen. Treffpunkt ist beim Eingang des Sulgener Hallenbads.  

 

Bericht Hansgrohe Kinder- und Jugendtriathlon

Yanik Pfaff beim Kinder- und Jugendtriathlon 2009

Inzwischen ist er schon fast eine Traditionsveranstaltung, der  Hansgrohe-Kinder- und Jugendtriathlon Schramberg, der in diesem Jahr am 25. Juli stattfindet. Etwa achtzig Jungen und Mädchen nahmen im letzten Jahr teil, maximal hundert Startplätze sind aufgrund der räumlichen Gegebenheiten möglich. Es kann gut sein, dass dieses Limit diesmal  erreicht wird, denn der Schramberger Wettkampf kommt bei den  jungen Sportlerinnen und Sportlern hervorragend an.

Das Wettkampfkonzept wurde gegenüber den letzten Jahren nicht geändert. Die drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen müssen ohne Unterbrechung absolviert werden, die die Einteilung der Altersklassen als auch die Streckenlängen entsprechen den Vorgaben des baden-württembergischen Triathlonverbandes.

Acht- und neunjährige Kinder (Jahrgänge 2001 und 2002) schwimmen im Hallenbad 50 Meter, fahren auf einer flachen Strecke 1,5 Kilometer mit dem Rad und laufen dann auf dem Sportplatz 400 Meter. Die gleichen Distanzen müssen die Kinder der Jahrgänge 1999 und 2000 bewältigen. Für Kinder zwischen zwölf und dreizehn Jahren (1997/1998) gelten die Streckenlängen 100 Meter, 2,5 Kilometer und ebenfalls 400 Meter. Die Vierzehn- und Fünfzehnjährigen (Jahrgänge 1995 und 1996) haben 200 Meter im Hallenbad, fünf Kilometer auf der Radstrecke  und 800 Meter  auf der Aschenbahn zurückzulegen. Die längsten Strecken sind für die B-Jugendlichen (Jahrgänge 1993 und 1994) vorgesehen, nämlich 300 Meter, 7,5 Kilometer und 1.200 Meter.

Geschwommen wird im Hallenbad. Auf der Wiese hinter dem Bad befindet sich die Wechselzone. Von dort aus geht es mit dem Fahrrad über den Parkplatz bei der Kreissporthalle und dann auf der Rottweiler Straße bis kurz vor die Auffahrt zur Bundesstraße. Auf dem parallel zur Straße laufenden Landwirtschaftsweg fährt man zurück zum Parkplatz und wieder ins Berufsschulgelände. Die jüngsten Teilnehmer wechseln schon früher auf den Parallelweg. Gelaufen wird auf der Aschenbahn des Sportplatzes Sulgen, hier befindet sich auch das Ziel. Ein Rennrad darf erst ab der Altersklasse TW/M 14 (Jahrgang 1996 und älter) benutzt werden. Das Tragen eines Radhelms ist Pflicht.

Die Startnummernausgabe beginnt um 12:30 Uhr. Der erste Start erfolgt um 14:00 Uhr. Das Startgeld beträgt drei Euro. Anmelden kann man sich per Post oder per E-Mail bei Jochen Hutt, Aichhalder Str. 24, 78713 Schramberg (E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Formulare können über die Homepage der Schramberger Triathleten (www.tria-schramberg.de) ausgedruckt werden.

 

 

TriaLogo Schramberg
Tria Schramberg e.V.

Was ist Triathlon?

Was ist Triathlon?

Zugang & Rechtliches

Kontakt

Fragen zu Trainingsterminen, zu Tria Schramberg oder andere Anliegen?
info@tria-schramberg.de