3780ab7865f7f7492a56f749832b8aa3.jpg
da6c59743f09eec41d357f0036d2afcc.jpg
da5a77601162e32fee7ade7cc7835662.jpg
9e1032c14a68a670e2d347a13222c151.jpg
bc88d47d332159c1736e09df4f4fffaf.jpg
c460cc22e720e0df2c36d26078407cd4.jpg
886ee0d8f4cfa2f1ba10fb89c4edf837.jpg
10a6af687dd9f499b2153918a01fad65.jpg
40b308c7a366940b3ff01a1f23c0cdba.jpg

Kinder- und Jugendduathlon

Geschrieben von Michael Porzelt am .

Warum nicht mal einen Duathlon probieren? Die Triathleten des neu gegründeten Vereins „Tria Schramberg e.V.“ laden alle Mädchen und Jungen zwischen acht und  siebzehn Jahren dazu ein, denn am Sonntag, den 14. Juli um 14 Uhr fällt  der erste Startschuss zum traditionellen Schramberger Kinder- und Jugendausdauerwettkampf, der in diesem Jahr als Duathlon durchgeführt wird..

 

Bei einem Duathlon wird ohne Unterbrechung gelaufen, Rad gefahren und dann noch einmal gelaufen.

 

Der Grund dafür, dass diesmal kein Triathlon durchgeführt wird, liegt darin, dass in der Planungs- und Ausschreibungsphase davon ausgegangen werden musste, dass das Hallenbad im Juli nicht mehr genutzt werden kann. Außerdem haben die Schramberger Triatheten immer wieder gehört: „Es würde mir schon Spaß machen bei so einem Wettkampf mitzumachen, aber vor dem schwimmen habe ich einfach Respekt.“ Also,  jetzt besteht die Möglichkeit, mal ohne den Sprung ins Wasser zu zeigen, dass man einen Ausdauermehrkampf bewältigen kann. Auf geht’s!

Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2005, 2004, 2003 und 2002 laufen zunächst einmal 200 m auf dem Sportplatz Sulgen, bewältigen eine gut 1,5 km lange Radstrecke und laufen zum Schluss noch einmal 400 m auf der Aschenbahn. Länger sind die Teilnehmer/innen der Jahrgänge 2001 und  2000, die Streckenlängen betragen hier  400 Meter, 2,5 Kilometer und 400 Meter. Wer in den Jahren 1999 oder 1998geboren wurde, gehört entweder der Gruppe TW 13 (weiblich) oder TM 13 (männlich) an und läuft zunächst 800 m, fährt 5 Kilometer mit dem Fahrrad und legt auf der zweiten Laufstrecke  400 m zurück. Die längsten Strecken haben die Schüler/innen der Jahrgänge 1997, 1996, 1995 und 1994 zu bewältigen: 1.200 m, 7,5 km und 800 m. Etwas länger ist die zweite Laufstrecke  beim  Staffelwettkampf, bei dem sich drei Jungen oder Mädchen der Jahrgänge 1994 – 2001 die Disziplinen aufteilen können. Ein Rennrad darf nur in den drei ältesten Altersklassen benutzt werden, vorgeschrieben ist das Tragen eines Radhelms.

Die Startnummernausgabe erfolgt ab 12:30 Uhr in Foyer  der kaufmännischen Ludwig-Erhard-Schule. Die Wettkampfbesprechung ist um 13:30 Uhr. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Urkunden, die drei Schnellsten jeder Altersgruppe werden mit einer Medaille ausgezeichnet. Jungen und Mädchen werden getrennt gewertet.

Anmelden kann man sich bis Donnerstag, 11.07., 18 Uhr bei Jochen Hutt, Aichhalder Str. 24, 78713 Schramberg, möglich ist auch eine Anmeldung per E-Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Die Ausschreibung und das Anmeldeformular können unter www.tria-schramberg.de heruntergeladen werden. Wer sich innerhalb der Anmeldefrist anmeldet, zahlt 7 Euro, die Anmeldegebühr für Staffeln beträgt 12 Euro. Nachmeldungen sind auch noch bis eine Stunde vor dem Wettkampf möglich, wegen des zusätzlichen organisatorischen Aufwands wird dann aber ein Nachmeldezuschlag erhoben.

TriaLogo Schramberg
Tria Schramberg e.V.

Was ist Triathlon?

Was ist Triathlon?

Zugang & Rechtliches

Kontakt

Fragen zu Trainingsterminen, zu Tria Schramberg oder andere Anliegen?
info@tria-schramberg.de